Navigation
Malteser Bad Homburg

Erste Hilfe für Betriebe

Unfälle passieren - in der Produktion, im Lager, im Büro. Dann kommt es auf gut ausgebildete betriebliche Ersthelfer an.

Die Malteser bilden Betriebshelfer aus. Je mehr Mitarbeiter in Erster Hilfe geschult sind, desto besser – auch für das Unternehmen. Wenn Betriebshelfer bis zum Eintreffen des Notarztes das Richtige tun, hilft das dem verletzten Mitarbeiter, der zudem weniger lange ausfällt. 

Jedes Unternehmen ist verpflichtet, eine wirksame Hilfe bei Unfällen sicherzustellen. Die Malteser berücksichtigen in den Lehrgängen die individuellen Anforderungen und Gegebenheiten des Unternehmens.

Kompaktinfo

Zielgruppe:

  • Betriebshelferinnen und -helfer (Ersthelfer in Betrieben)

Seminargebühr: Die Lehrgangsgebühr wird auf Antrag durch die Berufsgenossenschaften übernommen.

Seminardauer: 9 Unterrichtseinheiten (1 Tag)

Seminarinhalte

  • Sofortmaßnahmen am Notfallort
  • Notruf
  • stabile Seitenlage
  • Helmabnahme
    Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Umgang mit automatischen externen Defibrillatoren
  • stillen bedrohlicher Blutungen
  • Maßnahmen bei Knochenbrüchen, Vergiftungen, Verbrennungen, Stromunfällen, Hezinfarkt und Schlaganfall.

Kursort

Malteser-Hilfsdienst e.V.
Geschäftsstelle
Alte Sattelfabrik 3
61350 Bad Homburg

Hier können Sie den Lehrgangsort in Google Maps finden


Termine

Kurs
23.04.2019
Kursort in Ihrer Nähe

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Heidrun Manfras
Leiterin Ausbildung
Tel. (0 61 72) 8 44 00
Fax (0 61 72) 8 98 32 83
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE23370601201201211030  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7